Werbung
Anzeige

Browse By

Monthly Archives: Oktober 2017

Iran: Atomabkommen ohne USA?

Es ist das schlechteste Abkommen, das die USA jemals geschlossen haben. Man kennt diese Redewendung von Donald Trump inzwischen zu genüge: Jedes Abkommen vor seiner Präsidentschaft ist das schlechteste. Kippt er aber das Atomankommen mit dem Iran,

Steudtners Freilassung und Erdogans Kalkül

Es ist sehr gut, dass Peter Steudtner endlich wieder in Freiheit ist und die Türkei verlassen könnte. Für die deutsch-türkischen Beziehungen ändert das aber gar nichts, im Gegenteil:

1979 – eine Intervention verändert die Welt

Der Krieg in Afghanistan dauert an, auch der globale Dschihadismus wird nicht erledigt sein, wenn der Islamische Staat in Syrien seine territoriale Basis verloren hat. Der Aufstieg des militanten Islamismus ist eng mit Afghanistan verknüpft und mit der verhängnisvollen Fehlentscheidung im Moskau des Jahres 1979,

Chinas neue Großmachtziele

China soll Großmacht werden: verantwortungsbewusst, nicht expansiv, aber mit starkem Militär. Darauf hat der chinesische Präsident Xi Jinping die Delegierten der Kommunistischen Partei eingeschworen.

Iran: Trump im Porzellanladen

US-Präsident Donald Trump bleibt sich treu und zerschlägt alles, was für ihn nach internationaler Zusammenarbeit aussieht:

Unesco ohne USA – mal wieder

Bevor Donald Trump ins Amt kam, hätte man ja noch vermuten können, dass er als pragmatischer Geschäftsmann vielleicht auch für die eine oder andere positive Überraschung gut ist. Von wegen: In der Außenpolitik haut er dermaßen um sich,

Letzte Chance für Spanien

Katalonien betritt noch nicht als unabhängiger Staat die Weltbühne. Regierungschef Carles Puigdemont hat in seiner Rede vor dem Regionalparlament die Unabhängigkeitserklärung erst mal vertragt.

Die Macht der Geographie

„Geographie als maßgeblichen Faktor für den Verlauf der menschlichen Geschichte anzuerkennen“ – um nicht weniger geht es dem britischen Journalisten Tim Marshall in seinem Buch über „Die Macht der Geographie“.

Nobelpreis für Atomwaffenverbot

Endlich mal wieder ein würdiger Preisträger: Die International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN) bekommt in diesem Jahr den Friedensnobelpreis.

Die Türkei richtet sich in Somalia ein

In Somalia herrscht seit Jahren Bürgerkrieg, trotzdem hat die Türkei jetzt dort einen festen Militärstützpunkt eingerichtet. Am 30. September war offizielle Einweihung,